Haushaltskonto Vergleich: Welches Girokonto ist das beste Haushaltskonto?

Die Eröffnung eines Haushaltskontos ist eine gute Idee. Auf diese Weise können Paare und Menschen, die in gemeinsamen Wohnungen leben, die gemeinsamen Ausgaben für Dinge wie Miete, Nebenkosten und andere Lebenshaltungskosten verwalten. Du musst dich nicht mehr darum kümmern, alles von Hand zu verwalten. Das gemeinsame Haushaltskonto wird zusammen mit deinem individuellen privaten Giro- oder Gehaltskonto verwaltet. Es gibt jedoch einige Dinge, an die du denken musst, bevor du ein Haushaltskonto eröffnen kannst, zum Beispiel welche Bank diese Art von Konto anbietet.

In diesem Beitrag erfährst du, welche Arten von Haushaltskonten es gibt und wo du das beste kostenlose Konto eröffnen kannst.

Kostenlose Haushaltskonten im Vergleich

Wir haben vier Girokonten, die wir sehr empfehlen. Bei all diesen Konten fallen keine Kontoführungsgebühren an, sodass sie sich perfekt als Zweit- oder Haushaltskonto eignen. Das Norisbank Top-Girokonto erfordert einen Mindesteingang von 500 EUR, während das ING- oder Comdirect-Konto 700 EUR erfordert. Bei einem kostenlosen Haushaltskonto sollte eine Mindesteinlage in dieser Höhe jedoch kein großes Problem darstellen.

Das DKB Gemeinschaftskonto ist bedingungslos gebührenfrei, das heißt, du musst dir keine Sorgen um Geldeingänge machen. Egal, ob du ein kostenloses Girokonto oder ein Konto ohne Mindesteingang suchst, wir haben das Richtige für dich. Kontaktiere uns noch heute, um mehr über unsere Empfehlungen zu erfahren.

 

DKB Haushaltskonto

DKB Gemeinschaftskonto

Monatliche Gebühren

Girokonto: 0€

Visa- Debitkarte: 0 €

Kostenlose Partnerkarte

 

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kostenloses Bargeld in Deutschland an ca. 58.000 Visa-Geldautomaten (mit Visa-Zeichen)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

weltweit kostenlos Bargeld abheben möglich (mit Visa-Zeichen)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Cashback bei vielen Onlineshops

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Apple Pay, Google Pay

Das Gemeinschaftskonto mit kostenloser Kontoführung, für das keine Mindesteinlage erforderlich ist. Mit zwei kostenlosen Visa-Debitkarten. Kostenfreie Nutzung von 98% aller Geldautomaten - auch weltweit bei regelmäßigen Geldeingang von 700 € monatlich.

ING Haushaltskonto

ING Gemeinschaftskonto

Monatliche Gebühren

Girokonto: 0€ (ab 700 € monatlichen Geldeingang)

Visa- Debitkarte: 0 €

Kostenlose Partnerkarte

 

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kostenloses Bargeld in Deutschland an ca. 58.000 Visa-Geldautomaten (mit Visa-Zeichen)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Europaweit kostenlos Bargeld abheben möglich (mit Visa-Zeichen)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Cashback bei vielen Onlineshops

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Apple Pay, Google Pay

Ausgezeichnete Bankin-App. 97% aller Geldautomaten in Deutschland und der Eurozone können kostenlos genutzt werden. Mit zwei kostenlosen Visa-Debitkarten. Das Girokonto mit kostenloser Kontoführung mit regelmäßigem Geldeingang von 700 € pro Monat.

Norisbank Haushaltskonto

Norisbank Gemeinschaftskonto

Monatliche Gebühren

Girokonto: 0€ ab 500€ mtl. Geldeingang, sonst 3,90€

MasterCard: 0 €

Kostenlose Partnerkarte

 

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

An 9.000 Geldautomaten der Cash Group in Deutschland kostenlos Bargeld erhalten.

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Weltweit an 1,6 Millionen Geldautomaten, an denen du mit deiner Mastercard kostenlos Bargeld abheben kannst

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Apple Pay,

Du musst nicht für die Verwaltung deines Norisbank Gemeinschaftskonto bezahlen, wenn du jeden Monat mindestens 500 Euro einzahlst. Wenn du unter 21 Jahre alt bist, ist es für immer kostenlos. Wenn nicht, kostet es 3,90 Euro pro Monat. Du bekommst außerdem zwei kostenlose Girocards und kostenlose Bareinzahlungen in den Filialen der Deutschen Bank.

Comdirect Haushaltskonto

Comdirect Gemeinschaftskonto

Monatliche Gebühren

Girokonto: 0€ bei aktiver Nutzung

Visa- Debitkarte: 0 €

Kostenlose Partnerkarte

 

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kostenloses Bargeld in Deutschland ca. 60.000 Visa-Geldautomaten (mit Visa-Zeichen)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Bargeld abheben weltweit möglich (mit Visa-Zeichen)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Apple Pay, Google Pay

Wenn du Geld an einem Geldautomaten abheben willst, sind die Geldautomaten der Cash Group eine gute Option. Du kannst kostenlos Geld abheben, wenn du mindestens 50 € abhebst. Wenn du Geld einzahlen willst, kannst du das in den Filialen der Commerzbank kostenlos tun. Wenn dein monatlicher Geldeingang mehr als 700 Euro beträgt, ist die Kontoführung kostenlos. Ansonsten kostet sie 4,90 € pro Monat.

1822direkt Haushaltskonto

1822direkt Gemeinschaftskonto

Monatliche Gebühren

Girokonto: 0€

Visa- Debitkarte: 0 €

Kostenlose Partnerkarte

 

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Visa Kreditkarte für beide Kontoinhaber im 1. Jahr kostenlos

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kostenloses mobiles Bazahlen mit Apple Pay

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kostenlose Bargeldversorgung im Inland

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Niedriger Dispo- und Überziehungszins von aktuell nur 7,17 % p. a.

Die 1822direkt will dir das Leben leichter machen und bietet ein kostenloses Gemeinschaftskonto an, sobald monatliche Zahlungen in beliebiger Höhe eingehen. Auch die Kreditkarte fällt in diese Kategorie, wenn mindestens 4.000 Euro pro Jahr von dir oder einer anderen Person in deinem Namen mit ihr abgewickelt werden!

Was ist der Vorteile eines gemeinsamen Haushaltskontos?

Ein Gemeinschaftskonto hat eine Reihe von Vorteilen. Der offensichtlichste ist vielleicht, dass es die Dinge für Paare, die ihre Finanzen teilen, vereinfacht. Anstatt zwei getrennte Konten zu verwalten, können sie einfach ein Konto führen. Das kann eine große Zeitersparnis sein, vor allem wenn es darum geht, Rechnungen zu bezahlen und Ausgaben zu verfolgen.

Ein Haushaltsgirokonto ist auch gut für Menschen, die in einer gemeinsamen Wohnung leben. Denn es ist eine praktische Möglichkeit, alle Ausgaben für die gemeinsame Wohnung aus einer Hand zu bezahlen. Das Haushaltskonto ist unter anderem sehr bei WG’s beliebt und wird so auch manchmal WG-Konto genannt.

Die meisten Banken haben eine Obergrenze von zwei Kontoinhabern für jedes Haushaltskonto. Wenn mehr Personen im Haus leben, kannst du ihnen eine Vollmacht ausstellen, damit sie das Konto nutzen können.

Die Banken verlangen in der Regel, dass alle Kontoinhaber/innen an derselben Adresse wohnen. Es gibt jedoch einige wenige Banken, die Gemeinschaftskonten ohne gemeinsamen Wohnsitz anbieten.

 

Ansprüche an ein Haushaltskonto?

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Keine Kontoführungsgebühr (bzw. Gebühren sehr leicht vermeidbar)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kostenlose Bankkarte (Girocard / Maestro) zum Konto

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

(Kostenlose Kreditkarte, wenn gewünscht.)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Möglichkeit Haushaltskonto als Gemeinschaftskonto eröffnen (zwei Kontoinhaber)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Günstiger Dispositionskredit / Überziehungsmöglichkeit

Was kostet ein Haushaltskonto?

Kurz gefasst: Du musst nur für ein Haushaltskonto zahlen, wenn du eines haben willst. Wie du in unserer Vergleichstabelle sehen kannst, verlangen viele Direktbanken nichts für ein Basiskonto – dazu gehören eine Girokarte und eine Kreditkarte. Auch für Überweisungen oder Abhebungen an Geldautomaten von Partnerbanken, Handelspartnern oder Tankstellen musst du nichts bezahlen.

Wenn du keines dieser Angebote nutzen willst, musst du im Durchschnitt zwischen 3 und 15 Euro pro Monat für Kontoführungsgebühren bezahlen.

 

Gibt es ein kostenloses Haushaltskonto?

Wenn du zur Bank gehst und ein gemeinsames Konto mit deinem Partner oder deiner Partnerin beantragst, bietet dir die Bank vielleicht ein günstiges Girokonto an. Dieses Konto ist in der Regel aber kein kostenloses Haushaltskonto, d.h. ihr müsst Kontoführungsgebühren zahlen.

Wenn du dich für ein Angebot von einer Direktbank entscheidest, hast du mehr Möglichkeiten. Es gibt viele Angebote, bei denen das gemeinsame Haushaltskonto kostenlos ist, ohne dass du eine Mindesteinlage leisten musst. Das bedeutet, dass du keine Kontoführungsgebühren zahlen musst und du kannst auch kostenlos Geld überweisen und abheben. Du kannst dein Konto auch ganz einfach online verwalten – auf deinem PC oder mit einer App.

 

Haushaltskonto Vergleich

Wir haben uns alle Girokonten angeschaut und die besten ausgewählt. Sie haben gute Konditionen und bieten einen tollen Service. Du kannst sie ohne Probleme allein oder mit jemand anderem eröffnen und nutzen. Jeder Kontoinhaber erhält eine kostenlose Kontokarte (Bankkarte).

Der Mindestgeldeingang der ING, Comdirect oder Norisbank sollte dagegen für ein inländisches Konto kein Problem darstellen. Wenn du diesen Betrag jedoch nicht aufbringen kannst, solltest du die DKB wählen.

Du kannst Kontogebühren mit dem Comdirect Gemeinschaftskonto vermeiden, wenn du entweder einen Mindestbetrag einzahlst oder eine der folgenden Bedingungen erfüllst:

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Geldeingang über 700€

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kontoinhaber maximal 27 Jahre alt

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

3 mal im Monat Apple Pay oder google pay nutzen

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

1 Trade im Monat mit comdirect Depot

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

1 (kostenloser) Wertpapiersparplan

Um ein kostenloses Inlandskonto bei der Comdirect zu nutzen, musst du keinen Geldeingang vorweisen können. Wenn du jedoch kein (kostenloses) Wertpapierdepot oder Apple/Google Pay nutzen möchtest und nicht mehr als 500 Euro (Norisbank) bzw. 700 Euro (Comdirect oder ING) hast, solltest du dich für das kostenlose DKB Gemeinschaftskonto entscheiden.

DKB Gemeinschaftskonto

Monatliche Gebühren

Girokonto: 0€

Visa- Debitkarte: 0 €

Kostenlose Partnerkarte

 

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kostenloses Bargeld in Deutschland an ca. 58.000 Visa-Geldautomaten (mit Visa-Zeichen)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

weltweit kostenlos Bargeld abheben möglich (mit Visa-Zeichen)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Cashback bei vielen Onlineshops

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Apple Pay, Google Pay

Das Gemeinschaftskonto mit kostenloser Kontoführung, für das keine Mindesteinlage erforderlich ist. Mit zwei kostenlosen Visa-Debitkarten. Kostenfreie Nutzung von 98% aller Geldautomaten - auch weltweit bei regelmäßigen Geldeingang von 700 € monatlich.

Haushaltskonto eröffnen: So einfach ist die Kontoeröffnung

Um ein gemeinsames Haushaltskonto zu eröffnen, müssen beide Paare gemeinsam das Konto eröffnen. So geht’s:

    1. Finde ein passendes Angebot aus der Liste der Angebote auf unserem Gemeinschaftskonto Vergleich.

    2. Du kannst die Website oder App deiner Direktbank herunterladen.

    3. Wähle die Art des Kontos, das du haben möchtest…

    4. Bitte gib deine Daten ein.

    5. Für eine schnelle Eröffnung nutze das VideoIdent-Verfahren. Dafür brauchst du deine Personalausweise. Wenn du deine Ausweise nicht hast, kannst du zu einem Postamt gehen, um dich auszuweisen.

    6. Das Warten auf die Kontoeröffnung – es dauert nur wenige Minuten. Die Zugangsdaten werden per Mail verschickt und das Konto ist sofort einsatzbereit.

    7. Es dauerte nur ein paar Tage, bis die Dokumente in meinem Posteingang ankamen.

    Was dir ein Haushaltskonto bieten muss!

    Verschiedene Banken bieten unterschiedliche Leistungen für gemeinsame Haushaltskonten an. Nicht jeder Service ist für jeden gut, deshalb ist es wichtig zu wissen, was du willst, bevor du ein Konto eröffnest. Alle Banken bieten zwei kostenlose Debitkarten an, was eine gute Sache ist. Es gibt noch andere wichtige Dinge zu beachten:

    Kontoführungsgebühr

    Wenn du nicht zur Bank gehen musst, kannst du Geld sparen, indem du ein Konto bei einer Direktbank hast. Diese Banken haben keine Filialen und erheben daher keine Kontoführungsgebühren.

    Anzahl der Kontoinhaber

    Wenn du verheiratet bist oder mit jemandem zusammenlebst, könnt ihr beide entscheiden, was mit dem Geld auf eurem Konto geschehen soll. Wenn ihr eine Familie habt oder eine Wohnung teilt, ist es eine gute Idee, ein gemeinsames Bankkonto zu haben. Das macht es für alle einfacher, auf das Geld zuzugreifen, wenn sie es brauchen. Du kannst auch jemandem eine Vollmacht erteilen, damit er für dich Entscheidungen treffen kann, wenn du nicht mehr kannst.

    Mindesteinlage

    Bei einigen Banken gibt es keine monatliche Mindesteinlage, aber andere Anbieter verlangen vielleicht 500 oder 700 €. Sobald du diesen Betrag erreicht hast, kannst du verschiedene Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder bessere Konditionen für eine Kreditkarte erhalten. Dieses Problem lässt sich leicht lösen, wenn ein Partner sein Gehalt auf das Haushaltskonto überweist oder regelmäßig einen Teil davon überweist.

    Kreditkarte

    Wenn du ein Konto eröffnest, wird dich die Bank fragen, ob du ein gemeinsames Konto mit einer Kreditkarte haben möchtest. Bei einem Gemeinschaftskonto haben beide Personen Zugriff auf die Kreditkarte und können sie zum Einkaufen nutzen. Manche Banken bieten nur Prepaid-Kreditkarten an, was bedeutet, dass du nicht mehr Guthaben verwenden kannst, als auf der Prepaid-Karte ist.

    Andere bieten herkömmliche Kreditkarten an, mit denen du auch dann einkaufen kannst, wenn du das Geld nicht sofort zur Verfügung hast, sondern es später mit Zinsen zurückzahlen musst. Wenn du ein Konto eröffnest, achte darauf, ob die herkömmliche Kreditkarte kostenlos bleibt oder ob du einen Mindestbetrag kaufen musst, bevor sie kostenlos ist.

    Einige Banken, wie die DKB, bieten die Möglichkeit, kostenlos Bargeld abzuheben, wenn du deine Kreditkarte benutzt. Das ist eine wirklich gute Option, wenn du in den Urlaub fährst und Geld an einem Geldautomaten abheben musst.

    Barabhebungen

    Wenn es darum geht, eine Bank zu finden, die deinen Bedürfnissen am besten entspricht, ist es wichtig, deine besonderen Umstände zu berücksichtigen. Wenn du zum Beispiel regelmäßig Bargeld abheben musst, lohnt es sich, eine Bank zu finden, die keine hohen Gebühren für Transaktionen am Geldautomaten erhebt. Viele Banken haben Partnerbanken, bei denen du kostenlos Bargeld abheben kannst, und auch in Supermärkten, Apotheken und Baumärkten kannst du oft kostenlos Bargeld abheben.

    Wenn du dein Haushaltskonto hingegen nur für Daueraufträge nutzt und alle Zahlungen mit deiner Girokarte abwickelst, ist es weniger wichtig, eine Bank mit einem dichten Netz von Geldautomaten zu finden. Letztlich geht es darum, eine Bank zu finden, die deinen individuellen Bedürfnissen entspricht.

    Daueraufträge

    Fast alles, wie Miete, Nebenkosten und Strom, kann über einen Dauerauftrag abgewickelt werden. Dabei weist du deine Bank an, das Geld jeden Monat automatisch von deinem Konto abzubuchen. Das kannst du kostenlos online erledigen. Lass dich aber nicht dazu verleiten, für telefonische Überweisungen oder Daueraufträge zu bezahlen. Sie können dich am Ende viel Geld kosten.

    Bargeld einzahlen

    Wenn es um kostenlose Haushaltskonten geht, sind die Comdirect und die Norisbank zwei der besten Optionen. Comdirect-Kunden können dreimal im Jahr in einer Commerzbank-Filiale Bargeld einzahlen, ohne dass Gebühren anfallen. Bei der Norisbank gibt es kein Limit für die Einzahlung von Bargeld an Geldautomaten der Deutschen Bank. Das macht beide Angebote zu einer guten Wahl für alle, die regelmäßig Bargeld einzahlen müssen. Wenn du jedoch nur gelegentlich Bargeld einzahlen musst, ist jede der Direktbanken eine gute Wahl. Achte nur auf die Gebührenordnung, bevor du deine endgültige Entscheidung triffst.

    Dispokredit

    Du musst einen Überziehungskredit nicht in Anspruch nehmen, wenn die Bank ihn dir anbietet. Wenn du denkst, dass du einen brauchst oder ihn nutzen willst, vergleiche zuerst die Zinssätze. Die Zinssätze reichen von weniger als sieben Prozent bis zu über zehn Prozent.

    Tagesgeld und Geldanlagen

    Spare jeden Monat Geld, damit du mit deinen Freunden in den Urlaub fahren kannst. Das Geld, das du sparst, wird schneller wachsen, wenn es auf einem gemeinsamen Konto liegt. Du kannst auch in Wertpapiere investieren, wenn du das möchtest.

    Kontomodell

    Ein gemeinsames Konto ist eine Möglichkeit zu zeigen, dass du der anderen Person vertraust. Bei einem gewöhnlichen ODER-Konto können beide Personen das Geld auf dem Konto ausgeben, ohne die Erlaubnis der anderen Person einzuholen. Bei einem UND-Konto, das nur von einigen Banken angeboten wird, müssen beide Personen für jede Transaktion unterschreiben.

    Extras

    Heutzutage können viele Dinge online erledigt werden. Du kannst dein Girokonto zu Hause in der Filiale und bei Direktbanken per Online-Banking verwalten. Noch bequemer ist es, wenn du eine geeignete App nutzt, um Geldtransaktionen über dein Smartphone abzuwickeln. Besonders vorteilhaft ist es, wenn du ein Haushaltsbuch in dein gemeinsames Online-Konto integrierst: So kannst du genau sehen, wohin das Geld fließt und erkennst, wo es Sparpotenzial gibt.

    Bestes Haushaltskonto 2022

    Es gibt viele verschiedene Arten von Konten auf dem Markt. Wir haben uns zwei Angebote angeschaut, die uns interessiert haben und über die wir dir berichten wollen.

    Norisbank

    Die Norisbank erhebt keine Kontoführungsgebühren, solange dein monatliches Einkommen mindestens 500 € oder mehr beträgt. Du und dein Partner erhaltet kostenlose Girokarten und Kreditkarten. Mit diesen Karten kannst du an den Geldautomaten der Cash Group und in verschiedenen Partnergeschäften ohne Gebühren Bargeld abheben.

    Mit der Mastercard kannst du an jedem Ort der Welt Bargeld abheben. Du kannst auch Bargeld bei der Deutschen Bank einzahlen. Außerdem bietet die Norisbank attraktive Sparangebote für Menschen, die eine Hypothek aufnehmen.

    Die Norisbank hat kein Limit für die Einzahlung von Bargeld an Geldautomaten der Deutschen Bank.

    tb

    Comdirect

    Comdirect ist eine Tochtergesellschaft der Commerzbank. Wenn du 700 Euro einzahlst, kannst du eine kostenlose Kontoführung erhalten. Außerdem kannst du an Geldautomaten der Commerzbank, der Cash Group (Deutsche Bank, Postbank, HypoVereinsbank) und an Shell-Tankstellen ab 50 Euro kostenlos Bargeld abheben.

    Du kannst deine Kreditkarte benutzen, um Geld aus jedem Land zu erhalten. Du kannst drei kostenlose Einzahlungen pro Jahr vornehmen, jede weitere Einzahlung kostet 2,90 Euro. Jedes Mitglied erhält ein Girokonto und eine Kreditkarte. Außerdem kannst du kostenlos ein Tagesgeldkonto und ein Wertpapierkonto eröffnen.

    tb

    Für wen ist ein Haushaltskonto sinnvoll?

    Mehrere Personen

    Ein Haushaltskonto ist für mehrere Personen immer dann sinnvoll, wenn sie gemeinsame monatliche Ausgaben haben, z. B. für Miete oder Lebenshaltungskosten. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie zusammen oder in einer Wohngemeinschaft leben.

    Studien haben gezeigt, dass diejenigen, die in einer Beziehung ein privates, häusliches Konto führen, mit größerer Wahrscheinlichkeit länger zusammenbleiben. Dies ist auf das geringere Konfliktpotenzial zurückzuführen. Gemeinsame Ausgaben werden gemeinsam bezahlt und das Privatkonto steht für persönliche Wünsche zur Verfügung.

    Eine Person

    Ein Haushaltskonto ist z. B. für Alleinstehende sehr empfehlenswert. Auf diese Weise lassen sich die Kosten für den täglichen Bedarf, z. B. für Miete, Kreditrückzahlungen oder Lebensmittel, am besten von allen anderen Ausgaben wie Kleidung oder Kosmetik trennen. Durch diese Trennung läufst du nicht Gefahr, die Kontrolle über deine Finanzen zu verlieren. Es hilft dir auch, bewusster mit deinem Geld umzugehen und den einen oder anderen Euro zu sparen, den du sonst ausgegeben hättest.

     

    Welche Ausgaben werden von einem Haushaltskonto bezahlt?

    Es gibt zwei Arten von Ausgaben, die vom Haushaltskonto bezahlt werden. Die erste Art sind Fixkosten: Das sind Kosten mit festen monatlichen Beträgen, wie Miete, Kreditrückzahlungen, Versicherungsprämien, Telefonkosten und Vereinsbeiträge.

    Die zweite Art sind variable Kosten: Das sind Kosten, die ebenfalls regelmäßig anfallen, deren Höhe aber von Monat zu Monat schwankt, wie Lebensmittel, Haushaltswaren und Fahrzeugkosten (Kraftstoff).

    Es ist wichtig, dass du deine variablen Kosten sorgfältig berechnest. Oft werden sie zu niedrig kalkuliert. Wenn du das Haushaltskonto ohne Probleme nutzen willst, müssen deine variablen Kosten hoch genug sein. Wenn am Ende des Monats noch Geld auf dem Haushaltskonto übrig ist, kannst du es für unerwartete Ausgaben oder für persönliche Wünsche in der Zukunft sparen.

     

    Haushaltskonto mit mehr als zwei Kontoinhabern möglich?

    Nur wenige Banken erlauben es dir, mehr als zwei Kontoinhaber auf einem Girokonto zu haben. Das kann ein Problem sein, wenn du mit mehr als zwei Personen zusammenlebst und ein Haushaltskonto brauchst.

    Es gibt jedoch eine Lösung. Du kannst bei jeder Bank ein Girokonto mit einer oder zwei Personen eröffnen. Wenn du möchtest, dass auch andere Personen auf das Konto zugreifen können, kannst du ihnen eine Vollmacht für das Konto erteilen. Damit können sie auf das Girokonto zugreifen und zum Beispiel eine CE-Karte beantragen.

     

    Was sollte man bei einem Haushaltskonto beachten?

    Wenn du einen Überziehungskredit oder eine Kreditkarte für ein Haushaltskonto mit mehreren Kontoinhabern hast, solltest du wissen, dass ihr gesamtschuldnerisch für den Überziehungskredit haftet. Das heißt, wenn einer der Kontoinhaber nicht in der Lage ist, die Überziehung an die Bank zurückzuzahlen, kann die Bank den vollen Betrag der Überziehung von jedem der anderen Kontoinhaber verlangen.

    Du solltest dir überlegen, ob ein Überziehungskredit oder eine Kreditkarte für ein Bankkonto notwendig ist, bevor du dich dafür entscheidest, eines zu bekommen.

    Häufig gestellte Fragen

    Welches Konto eignet sich als Haushaltskonto?

    Ein Haushaltskonto ist ein Gemeinschaftskonto, bei dem zwei Personen unabhängig voneinander über das Geld auf dem Konto verfügen können. Diese Art von Konto ist bei fast allen Banken erhältlich. Der einzige Unterschied sind die Konditionen, die hart sein können. In unserem Vergleich kannst du gute Gemeinschaftskonten finden.

    Wo finde ich ein kostenloses Haushaltskonto?

    Wenn du mit einer anderen Person in einer Wohnung wohnst, solltet ihr ein gemeinsames Konto haben. Das gilt auch für Paare. Wenn mehrere Generationen zusammenleben, ist es auch eine gute Idee, ein gemeinsames Konto zu haben.

    Die Banken verlangen von jedem Kontoinhaber, dass er sich ausweist. Deine Mutter kann sich nicht ausweisen, weil sie von dir mit einer Generalvollmacht vertreten wird.

    Ist ein Haushaltskonto sinnvoll?

    Wenn ihr einen gemeinsamen Haushalt habt, ist es eine gute Idee, ein zusätzliches gemeinsames Konto einzurichten. So kannst du das Geld, das nach dem Bezahlen der Rechnungen noch zur Verfügung steht, leicht verfolgen. Ihr könnt dieses Geld ausgeben, ohne euch Sorgen machen zu müssen, dass ihr euch verschuldet.

    Was ist Haushaltskonto?

    Ein Gemeinschaftskonto/Haushaltskonto ist ein Konto, das du zusammen mit deinem Partner eröffnest. Ihr habt beide die gleichen Rechte und Pflichten für das Konto. Diese Art von Konto kannst du auch mit deinen Mitbewohnern führen.

    Was ist ein Familienkonto?

    Das Familienkonto ist für verheiratete oder zusammenlebende Paare. Es wird oft auch als Gemeinschaftskonto bezeichnet. Manche Haushalte nutzen dieses Konto, um alle ihre finanziellen Transaktionen abzuwickeln. Andere nutzen es als zusätzliches Konto für ihre alltäglichen Ausgaben.

    Abonniere unseren Newsletter

    Warum brauchst du unseren Newsletter?

    l

    Du erhältst nützliche Tool

    • Erstelle eine Mehrkontenmodell
    • Haushaltsbuch Excel Vorlage
    • Excel Tool zum Anbietervergleich und Kosten sparen
    l

    Du bist immer auf dem Laufen

    • Wenn sich etwas ändert, dann informieren wir dich
    l

    News Rund um das Thema Finanzen und Sparen

    • Wenn sich etwas ändert, dann informieren wir dich

      Gründer von Girofy

      Gründer von Girofy Stefan Scheel

      Stefan Scheel ist der Gründer von Girofy.de. Nach seinen eigenen schlechten Erfahrungen mit der Finanzbranche hat er es sich zur Aufgabe gemacht, persönliche Finanzen so einfach wie möglich zu machen. Girofy.de ist also viel mehr als nur ein Blog. Es ist eine umfassende Plattform, die dir hilft, die Kontrolle über deine Finanzen zu übernehmen, damit du die besten Finanzentscheidungen treffen kannst. Hier kannst du mehr über Girofy und den Gründer Stefan Scheel erfahren.