Als Azubi ein Girokonto eröffnen, was gibt es zu beachten?

Für Auszubildende ist es ratsam, so bald wie möglich ein Girokonto zu eröffnen. Das hat mehrere Vorteile. Zunächst einmal zahlen viele Unternehmen die Ausbildungsvergütung heutzutage nur noch per Überweisung.

Wenn du kein Girokonto hast, musst du jedes Mal zur Bank gehen, um dein Geld einzulösen. Mit einem Girokonto kannst du dir deinen Lohn auch einzahlen lassen und ihn dann an jedem Geldautomaten kostenlos abheben. Außerdem bieten die meisten Banken ihren Kunden heute kostenloses Online- und Mobile-Banking an.

Das macht es viel einfacher, den Überblick über deine Finanzen zu behalten. Ein weiterer Vorteil des Online-Bankings ist, dass du jederzeit bequem Geld an Freunde und Familie überweisen kannst. Und nicht zuletzt bieten viele Banken ihren Kunden interessante Rabatte und Angebote, wenn sie ihre Kreditkarte beim Einkaufen einsetzen.

Ein gutes Beispiel ist die Amazon Prime-Karte, mit der du 5% Cashback auf alle Einkäufe bei Amazon.de erhältst. Es gibt also viele gute Gründe, als Azubi ein Girokonto zu eröffnen.

Am besten vergleichst du die verschiedenen Angebote in Ruhe und entscheidest dich dann für das Konto, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Dein Ausbildungsgehalt zu erhalten

Überweisungen zu tätigen

Lastschriften einzulösen

Bargeld abzuheben oder einzuzahlen

Das Kontomodell hängt davon ab, ob ein Auszubildender volljährig ist oder nicht. Da Minderjährige in Deutschland per Gesetz keine Kredite aufnehmen dürfen, muss es sich in diesem Fall um ein Konto auf Guthabenbasis handeln. Der Auszubildende erhält keine MaestroCard, sondern nur eine BankCard. Mit der MaestroCard kann er beim Einkaufen bargeldlos bezahlen, läuft aber Gefahr, das Konto zu überziehen, was vor dem 18. Lebensjahr ein Gesetzesverstoß ist. Mit einem Girokonto können die Auszubildenden ihr Geld besser verwalten und sich an die Gesetze halten.

Girokonto für minderjährige Azubis

Girokonten sind für Minderjährige in Deutschland in der Regel gebührenfrei. Das liegt daran, dass nur Konten ohne Kontoführungsgebühren für Auszubildende unter 18 Jahren angeboten werden dürfen. Girokonten sind daher eine gute Option für minderjährige Auszubildende in Deutschland.

Minderjährige können keine Verträge unterschreiben, weil sie nicht geschäftsfähig sind. Das bedeutet, dass ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter jeden Antrag unterschreiben muss, der von einem Minderjährigen genehmigt werden muss.

Girokonto für volljährige Azubis

Unter bestimmten Voraussetzungen erhalten Auszubildende, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, eine EC-Karte, einen Dispokredit und einen Überziehungskredit. Der Erhalt einer EC-Karte und eines möglichen Überziehungskredits richtet sich nach der Höhe deiner monatlichen Ausbildungsvergütung. Dabei spielt auch der Zinssatz für Überziehungskredite eine Rolle, d.h. die Gebühren, die fällig werden, wenn du mehr Geld ausgibst, als du zur Verfügung hast. Jede Bank handhabt den Zinssatz anders.

Mehr darüber erfährst du bei deiner Bank vor Ort oder in den angehängten Dateien. Wenn du weitere Fragen hast, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen dir immer gerne weiter!

Die Kontoeröffnung für ein Girokonto für Azubis

Ein volljähriger Auszubildender kann den Kontoeröffnungsantrag allein unterschreiben. Ist der/die Auszubildende noch minderjährig, müssen auch die Eltern oder der Vormund unterschreiben.

Wenn ein Konto bei einem Online-Anbieter gewählt wird, wird der Antrag auf Kontoeröffnung online gestellt. Im Idealfall bietet die Bank sowohl das VideoIdent-Verfahren als auch eine elektronische Unterschrift an. In diesem Fall findet die Identifizierung während eines Video-Chats statt. Es ist wichtig, dass alle unterzeichnenden Personen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit Wohnsitzbestätigung haben.

Dokumente, die den aktuellen Wohnsitz bestätigen, sind z.B. ein Mietvertrag oder eine Gasrechnung. Das gesamte Antragsverfahren kann ohne den Besuch einer Zweigstelle abgeschlossen werden. In manchen Fällen kann es notwendig sein, zusätzliche Dokumente einzureichen.

Nach der erfolgreichen Überprüfung seiner Identität erhält der neue Kunde in der Regel innerhalb weniger Tage eine Bestätigung seines Kontos per Post. Er kann sich dann in sein Online-Banking einloggen und alle Funktionen nutzen. Einige Banken verlangen von ihren Kunden, dass sie zur Identifizierung eine Filiale aufsuchen, bevor sie ihr Konto nutzen können. Kunden, die keine Filiale aufsuchen, müssen oft länger auf ihre Bestätigung per Post warten.

Das beste Girokonto für Azubis?

Welches ist also das beste Girokonto für Auszubildende? Die Antwort wird dich vielleicht überraschen. Das beste Konto für Azubis ist tatsächlich das, das am besten zu deinen individuellen Bedürfnissen und deiner finanziellen Situation passt.

Wenn du zum Beispiel ein Auszubildender mit geringem Einkommen bist, solltest du nach einem Konto suchen, das kostenlose oder kostengünstige Transaktionen bietet. Wenn du hingegen ein Auszubildender mit einem höheren Einkommen bist, möchtest du vielleicht ein Konto, das mehr Funktionen und Vergünstigungen bietet.

Unterm Strich gibt es also keine pauschale Antwort auf diese Frage. Das beste Girokonto für Auszubildende ist dasjenige, das deinen individuellen Bedürfnissen und deiner finanziellen Situation entspricht. In unserem Girokonto Vergleich findest du eine größere Auswahl von Girokonten, auch für Erwachsene.

interpreter 60
Monatliche Gebühren

Girokonto: 0€

Visa- Debitkarte: 0 €

Kostenlose Partnerkarte

 

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kostenloses Bargeld in Deutschland an 60.000 Visa-Geldautomaten (mit Visa-Zeichen)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

weltweit kostenlos Bargeld abheben möglich (mit Visa-Zeichen)

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Cashback bei vielen Onlineshops

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Apple Pay, Google Pay

Das Girokonto mit kostenloser Kontoführung, für das keine Mindesteinlage erforderlich ist. Mit zwei kostenlosen Visa-Debitkarten. Kostenfreie Nutzung von 98% aller Geldautomaten - auch weltweit bei regelmäßigen Geldeingang von 700 € monatlich.

1822direkt Girokonto

Monatliche Gebühren

Girokonto: 0€

Visa- Debitkarte: 0 €

Kostenlose Partnerkarte

 

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Visa Kreditkarte für beide Kontoinhaber im 1. Jahr kostenlos

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kostenloses mobiles Bazahlen mit Apple Pay

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Kostenlose Bargeldversorgung im Inland

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Niedriger Dispo- und Überziehungszins von aktuell nur 7,17 % p. a.

Die 1822direkt will dir das Leben leichter machen und bietet ein kostenloses Girokonto an, sobald monatliche Zahlungen in beliebiger Höhe eingehen. Auch die Kreditkarte fällt in diese Kategorie, wenn mindestens 4.000 Euro pro Jahr von dir oder einer anderen Person in deinem Namen mit ihr abgewickelt werden!

Norisbank Girokonto

Monatliche Gebühren

Girokonto: 0€ ab 500 euro Geldeingang pro Monat sonst 3,90€

MasterCard: 0 €

Kostenlose Partnerkarte

 

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

An 9.000 Geldautomaten der Cash Group in Deutschland kostenlos Bargeld erhalten.

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Weltweit an 1,6 Millionen Geldautomaten, an denen du mit deiner Mastercard kostenlos Bargeld abheben kannst

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

kostenlose mastercard kreditkarte

kisspng check mark computer icons clip art green tick 5ac7e5415d09d0.3258413415230497933811

Apple Pay,

Du musst nicht für die Verwaltung deines Norisbank Girokonto bezahlen, wenn du jeden Monat mindestens 500 Euro einzahlst.  Wenn du unter 21 Jahre alt bist, ist es für immer kostenlos. Oder du wählst das Girokonto Plus der Norisbank. Wenn nicht, kostet es 3,90 Euro pro Monat. Du bekommst außerdem zwei kostenlose Girocards und kostenlose Bareinzahlungen in den Filialen der Deutschen Bank.

Häufig gestellte Fragen zum Girokonto für Azubis

Gibt es ein kostenloses Girokonto für Azubis?

Alle Banken bieten kostenlose Girokonten für Auszubildende an. Es ist jedoch wichtig, ein Bankkonto zu wählen, das auch nach dem Ende der Ausbildung ein kostenloses Girokonto bietet. Es gibt viele Bankkonten, die diese Funktion anbieten. Die beliebtesten sind hier das DKB Girokonto und das ING Girokonto.

Kann man unter 18 Online-Banking haben?

Können junge Menschen Online-Banking nutzen? Konten für Schüler, Auszubildende und Studenten können mit Online-Banking kombiniert werden. Wenn du noch minderjährig bist, brauchst du die Erlaubnis deiner Eltern.

Kann man unter 18 ein Konto eröffnen?

Um ein Girokonto unter 18 Jahren eröffnen zu können, benötigst du die Zustimmung deiner Eltern. Nur deine Erziehungsberechtigten können dir ein Kinder- oder Jugendkonto eröffnen. Ab 18 Jahren kannst du selbstständig ein Girokonto eröffnen.

Welche Bank ist die beste für junge Leute?

Es gibt zwei Arten von Banken: Direktbanken und reguläre Banken. Direktbanken wickeln ihre Geschäfte mit den Kunden per Telefon oder online ab. Die Gewinner des „Jugendkonto“-Rankings im Direktbankensektor sind die DKB und die ING-Diba. Die 1822direkt ist eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse und wurde von der FMH-Finanzberatung als „Bestes Jugendkonto“ ausgezeichnet.

Abonniere unseren Newsletter

Warum brauchst du unseren Newsletter?

l

Du erhältst nützliche Tool

  • Erstelle eine Mehrkontenmodell
  • Haushaltsbuch Excel Vorlage
  • Excel Tool zum Anbietervergleich und Kosten sparen
l

Du bist immer auf dem Laufen

  • Wenn sich etwas ändert, dann informieren wir dich
l

News Rund um das Thema Finanzen und Sparen

  • Wenn sich etwas ändert, dann informieren wir dich

    Gründer von Girofy

    Gründer von Girofy Stefan Scheel

    Stefan Scheel ist der Gründer von Girofy.de. Nach seinen eigenen schlechten Erfahrungen mit der Finanzbranche hat er es sich zur Aufgabe gemacht, persönliche Finanzen so einfach wie möglich zu machen. Girofy.de ist also viel mehr als nur ein Blog. Es ist eine umfassende Plattform, die dir hilft, die Kontrolle über deine Finanzen zu übernehmen, damit du die besten Finanzentscheidungen treffen kannst. Hier kannst du mehr über Girofy und den Gründer Stefan Scheel erfahren.